Werbeanzeigen
Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Graute Baunen’

Heute gab es mal eine münsterländische Spezialität: Dicke Bohnen – zum Eintopf umgewandelt! Mann, was hab ich die Dinger als Kind gehasst… 😆
Vorab noch ein kleines Lied auf die dicken Bohnen!
Reichlich klein geschnittenen Speck in etwas Schweineschmalz auslassen und anbraten.
Gehackte Zwiebel glasig dünsten.
Röstgemüse (Sellerie, Karotte, Lauch, Petersilienwurzel) zugeben und rösten.
Mehlig kochende Kartoffeln in Würfeln darüber schichten, Schwarte und Knorpelabschnitte vom Speck darauf geben. An Würzmischung: Lorbeerblätter, gekörnte Hühnerbrühe, Zucker, schwarzer Pfeffer, Chiliflocken, Piment, Nelke, Bohnenkraut und Majoran. Salbei durfte wegen meiner Frau nicht mit in den Topf.
Mit anderthalb Litern heißem Wasser aufgiessen und umrühren.
Deckel drauf, mit Brekkies bestücken und eine dreiviertel Stunde kochen. Dann einen Becher Sahne und vier klein geschnittene geräucherte Mettenden zugeben.
Zwei große Gläser „Große Bohnen“ (weiße Keime, braune gehen aber auch) zugeben und verrühren.
Deckel wieder drauf und 10 Minuten später ist der Eintopf schon fertig.
Toller Geschmack, sehr würzig – und für mich gab’s noch frischen Salbei oben drauf, yummy.
Lecker war’s!
Werbeanzeigen

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: