Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Münster’

Neben Kochen und Grillen sind Biere ja meine große Leidenschaft. Der Marc (bekannt als Hobbybrauer Dr. Huppertz) kennt mich seit Jahren als Griller und hat mich als Mitglied der Braufreunde Münster bereits in den letzten beiden Jahren zur Brauschau eingeladen. Beide Male konnte ich leider nicht, doch dieses Jahr, im dritten Anlauf, hat es endlich geklappt!
Die Brauschau 2015 fand zum ersten mal in größerem Rahmen statt. Als Location wählte man den Club des Jovel in Münster mit einer Kapazität von 400 Besuchern. Die Karten für die Veranstaltung waren schneller verkauft als unsereins eine Halbe leert und entsprechend groß war die Vorfreude der ausstellenden 26 Hobbybrauer und der Gäste. Samstag, den 16.5., von 14 bis 20 Uhr war es dann soweit und ich war pünktlich zur Stelle! Danke auch für die an der Kasse hinterlegte Karte, Philipp! 😉

Brauschau Münster 2015 im Jovel Club.

Brauschau Münster 2015 im Jovel Club.

Brauschau Münster 2015 im Jovel Club.

Brauschau Münster 2015 im Jovel Club.

Brauschau Münster 2015 im Jovel Club.

Brauschau Münster 2015 im Jovel Club.

Von 51 Bieren – im Degustationsglas zu 0,125 Liter ausgeschenkt – habe ich tatsächlich 26 geschafft. Meine Favoriten lauten:
1. Blue Elephant Aaseebrauerei: Pecanut Brown Ale
2. Dr. Huppertz: Uwes forbidden fruit Himbeerweizen
3. Anständiges Bier: Leichter Hüpfer Leichtbier
4. Schwelmer Bürgerbräu: Use Beerken Dunkles Alt
5. Dr. Huppertz: Olga my dream Maibock plus

Brauschau Münster 2015 - Luti Breu

Brauschau Münster 2015 – Luti Breu

Brauschau Münster 2015 - Dr. Huppertz

Brauschau Münster 2015 – Dr. Huppertz

Brauschau Münster 2015 - Dr. Huppertz

Brauschau Münster 2015 – Dr. Huppertz

Brauschau Münster 2015 - Dr. Huppertz Himbeerweizen

Brauschau Münster 2015 – Dr. Huppertz Himbeerweizen

Brauschau Münster 2015 - Blue Elephant Aaseebrauerei

Brauschau Münster 2015 – Blue Elephant Aaseebrauerei

Brauschau Münster 2015 -  Drood Craft Beer

Brauschau Münster 2015 – Drood Craft Beer

Brauschau Münster 2015

Brauschau Münster 2015

Brauschau Münster 2015 - Sudstelle 40

Brauschau Münster 2015 – Sudstelle 40

Brauschau Münster 2015 - Anständiges Bier

Brauschau Münster 2015 – Anständiges Bier

Brauschau Münster 2015 - Anständiges Bier

Brauschau Münster 2015 – Anständiges Bier

Brauschau Münster 2015 - Anständiges Bier, Phillip in Aktion

Brauschau Münster 2015 – Anständiges Bier, Philipp in Aktion

Brauschau Münster 2015 - Schmelmer Bürgerbräu

Brauschau Münster 2015 – Schmelmer Bürgerbräu

Außer Konkurrenz läuft das Vintage von Schwenkenbecher: drei Jahre gereift und mit frischem Bier verschnitten.

Das war der großartigste Event des Jahres, nicht zu toppen! Eine tolle Atmosphäre, als Bierbegeisterter unter Bierbegeisterten kam man mit jedem sofort ins Gespräch und Fachsimpeln. Das Degustieren war eine wahre Freude, soviele unterschiedliche Geschmäcker an einem Nachmittag! Mein Dank geht an die Braufreunde Münster als Ausrichter, ihr seid die Besten. 😉

Folgt mir auf Untappd.com, für die ich schon über 400 Biere verkostet habe!

Der Nachbericht der Braufreunde Münster zur Brauschau ist jetzt online!

Read Full Post »

Seit geraumer Zeit geistern Pommesbuden mit richtig scharfen Currywurstsaucen durch die Medien. Natürlich hat das ganze in der Hauptstadt begonnen, nun gibt es sowas aber auch im provinziellen Münster!

Da ich sehr gerne sehr scharf esse und dank Freund Helmut aus Havixbeck auch schon vor Jahren Blair’s Saucen (Weltrekord in Schärfe/Guinessbuch) kennen lernen durfte, war es höchste Zeit, die hiesige Wurst und ihre Schärfe zu testen.  Der Imbiß „Feuer frei!“ in Münster-Gievenbeck bietet für seine Currywurst die Schärfegrade NULL (0) bis APOKALYPSE (7). Die beiden höchsten Schärfestufen 6 (Inferno) und 7 werden nur an erfahrene Kunden ausgegeben, oha!

Ich habe mir dann mal je eine Currywurst mit Schärfe 2 und 3 bestellt und bin wirklich begeistert! Klasse Currysaucen mit wirklich gutem Geschmack, sehr gut gebratene und schmackhafte Bratwurst und tolle Schärfe! Schärfer muss ich schon gar nicht haben. Tipp: Pommes/Mayo und Kakao zum Mildern der Schärfe!

Currywurst ab Schärfegrad 4 aufwärts empfehle ich übrigens nur absoluten Blairholics – Helmut, übernehmen Sie!

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: