Werbeanzeigen
Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Paste’

Diese Chilimarmelade gibt pfannengerührten Thaigerichten aus dem Wok einen köstlichen Geschmack.
15 getrocknete, lange rote Chilischoten in eine Schale legen und mit reichlich kochendem Wasser übergießen. 15 Minuten einweichen lassen. Dann abtropfen, entkernen und klein hacken. 250g Schalotten, eine rote Paprikaschote und eine Knoblauchknolle oder 4 große Chinaknoblauch (ca. 50g) ebenfalls klein hacken. Die Zutaten mit fünf EL Erdnußöl im Mixer zu einer Paste pürieren.
Die Paste im heißen Wok bei mittlerer Hitze gut 15 Minuten unter Rühren garen. Dann 100g geriebenen Palmzucker und 2 bis 3 EL Tamarindenpüree einrühren. Bei niedriger Hitze 10 Minuten rühren und garen bis zur sirupähnlichen Konsistenz.
Fertig ist Ribber’s Chilimarmelade.
Bei Wokgerichten ein paar EL der Marmelade kurz vor Ende der Garzeit einrühren und mit braten.
Werbeanzeigen

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: