Werbeanzeigen
Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘spezial’

French Fries heißen Pommes frites bekanntlich in den Staaten – seit George W. Bush werden sie gerne auch mal Freedom Fries genannt. „Fries“ von „to fry“ = frittieren. Da sich Kartoffeln auf dem Grill auch ohne Frittieren und sehr lecker zubereiten lassen, habe ich meine Pommes Fake Fries getauft.

Festkochende Kartoffeln schälen und stückig schneiden. Die Kartoffelstücke leicht ölen und mit Pommes-Gewürz und Salz bestreuen. Auf Holzspieße stecken und im Grill indirekt bei 200-225°C 40 bis 60 Minuten garen. Sie werden außen knusprig und innen weich, wie es sich für Pommes gehört.

grill-we02

Meine liebste Pommesversion sind die belgischen/niederländischen Patat Speciaal: auf die Pommes kommen Mayonnaise, Curryketchup und reichlich Zwiebelwürfel.

grill-we03

Eet smakelijk!

Werbeanzeigen

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: